Trentemøller live ist ein Erlebnis. Und beim Dänen geht es um mehr als nur einen DJ, der vor seiner Soundanlage steht und die Massen zum Tanzen bringt. Flächige, mystische, cineastische Sounds, werden gemeinsam mit einer Band geschaffen. Marie Fisker hat sich als weibliche Live-Stimme etabliert. Trentemøller hat sich musikalisch irgendwo zwischen Indie und Electro angesiedelt und permanent drängen sich Gothic / Dark Wave-Elemente in den Vordergrund. Anlass seines Besuchs im Postbahnhof Berlin war die Veröffentlichung seines neuen Albums “Fixion”. Wir waren dabei, haben mitgetanzt und uns generell ziemlich mitreißen lassen von einem Band-Sound, der gigantischer nicht klingen könnte. Und nun viel Vergnügen mit den Fotos von der Show!

Links:
Trentemøller Homepage
Trentemøller @ Facebook