Redaktion

Jana Volkmann

Jana Volkmann

Redakteurin und Buchautorin

Die Einsicht hat mich ziemlich früh und ziemlich unbarmherzig erwischt: Es gibt nichts, gar nichts, das ich sagen oder schreiben könnte, ohne dass Dorothy Parker es unendlich viel besser gemacht hätte. Schon irgendwie schade, aber zum Trost ein Zitat von ihr (aus "In the Throes", Life Magazine 1924): "You wouldn't catch a chambermaid spending the best years of her life sitting at a desk working like a stevedove. They don't write. Maybe some of them do. Maybe they write plays, nights. I wish I could write a play. I wish I had a play all written. I wish it was a good play. I wish it was the best play anybody ever wrote. Ever. Better that 'Hamlet'. That's a good play. And a lot a person can do about writing a play, without any pencil. I'd like to see Eugene O'Neill, even, write a play without a pencil. I wish I was Eugene O'Neill with a pencil."

Kristin Carlshon

Kristin Carlshon

Redakteurin

Ich bin schwarz/weiß. Ich mag Dinge, oder ich mag sie eben nicht. Ja oder nein, kein vielleicht. Das erleichtert das Leben.

Jana Legler

Jana Legler

Fotografin und Redakteurin

Ich bin groß. Einssiebenundsiebzig. Manchmal doch zu klein. So muss mein Fotokoffer auf Konzerten oftmals einiges aushalten. Mein Gewicht. Ich hoffe es geht in Ordnung, wenn ich dieses nicht verrate. Manche Dinge sehen von weiter oben irgendwie interessanter aus. Der Koffer stuft die Situation als bedrohlich ein. Die Beulen kann man kaum mehr zählen. Blöd wird es immer dann, wenn es "Knack" macht. Zugegebenermaßen würde teureres Zusatzequipment dieses Problem verpuffen lassen, aber man kann nicht alles haben und mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen, versuche ich stets das Maximale herauszuholen. Das bin ich euch schuldig. Und mir. Bin halt Perfektionist. Meistens. Vielleicht kaufe ich mir bald einen Fotorucksack. Manche Dinge sehen von weiter unten irgendwie interessanter aus. (Dieser Text stammt aus dem Jahre 2007 und ist noch immer irgendwie gültig. Bis auf die Sache mit dem Fotokoffer. Der lebt mittlerweile im Schrank und ist einem Fotorucksack gewichen.)

Katrin Kropf

Redakteurin